StartseiteRegistrationLogin
Hobbyzucht von Scottish Fold (Straight)
RSS
Menü

Kategorien der Rubrik
Über Scottish Fold (Straight) [4]
Grundausstattung für Ihre Katze [2]
Katzengesundheit [5]
Interessantes über Katzen [2]

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Hauptseite » Artikel » Katzengesundheit

Katzenkrankheiten erkennen

Das untrüglichste Zeichen dafür das eine Katze krank ist erkennt man an einem ungewöhnlichen Verhalten und zwar ohne das ein äußerlicher Anlaß vorliegt (z. B. Reise, Umzug, zweite Katze im Haus).

Wenn eine sonst temperamentvolle Katze

  • träge und apathisch wird,
  • wenn sie sich verkriecht,
  • nicht mehr spielt - oder
  • wenn sie kläglich mauzend die Gesellschaft des liebsten Menschen sucht, sich aber nicht von ihm anfassen läßt,
  • wenn ihre Augen ständig tränen sie dauernd niest,
  • wenn ihr Fell trotz Körperpflege stumpf und unansehnlich wird,
  • wenn sie stets vergeblich das Katzenklo aufsucht,
  • wenn sie keinen Harn absetzen kann,
  • wenn Durchfall nicht enden will,
  • wenn die Katze mehr als 2 Tage Futter verweigert

- dann steht es mit der Gesundheit der Katze nicht zum Besten. Der Tierarzt sollte die Katze untersuchen.

Bevor man mit der Katze zu ihm geht, sollte man allerdings aufschreiben, was einem an der Katze an verändertem Benehmen und besonderen Anzeichen aufgefallen ist. Aufschreiben ist besser als nur im Kopf behalten. In der Aufregung vergisst man nämlich manches.

Kategorie: Katzengesundheit | Hinzugefügt von: Svitlana (23.12.2010)
Aufrufe: 1120 | Tags: Katzenkrankheiten erkennen | Rating: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Suche

Einloggen

Haustiershop
Katzen 10% NK

Celtic Sunrise © 2024
Homepage Baukasten - uCoz